News-Archiv

Mo

19

Jun

2017

INFO 4 online

Das neue INFO mit BandFest, Ausstellungen, Neuerungen bei der Hauswirtschaft und Verabschiedungen gibt es hier.

Mo

29

Mai

2017

Stundenplan 2017-18

Hier geht es zum Stundenplan des nächsten Schuljahrs.

Fr

19

Mai

2017

Fotogalerie Theater 9R

Die Fotos vom OpenAir-Theater "Zwangsversteigerung" sind hier aufgeschaltet.

Di

16

Mai

2017

INFO 3

Das INFO 3 unserer Schule ist erschienen und kann hier heruntergeladen werden.

Di

21

Mär

2017

Vorschau OpenAir-Theater

Die Klasse 9R ist mitten in den Vorbereitungen für ihr Theater "Zwangsversteigerung".

Mehr Infos zum Theater

So

12

Mär

2017

Abmelden bei Absenz

Wie vorgehen, wenn mein Kind krank ist?

Liebe Eltern

Bitte beachten Sie, dass bei unvorhergesehenen Absenzen wie z.B. Krankheit folgendes Vorgehen gilt:

  • Am Morgen ins Lehrerzimmer anrufen und das Kind abmelden.
    Ab 7.00 Uhr ist immer jemand da, der den betreffenden Lehrpersonen die Abmeldung weiterleitet. Keine SMS oder Email, es ist nicht sicher, dass diese rechtzeitig bei den betroffenen Lehrpersonen ankommen.
  • Fehlt ein Kind unabgemeldet in der Schule, müssen wir damit rechnen, dass vielleicht ein Unfall passiert ist. Das verursacht unnötigen Aufwand für Nachfragen.
  • Sobald das Kind die Schule wieder besuchen kann, muss die Abwesenheit von den Eltern im Absenzenbüchlein eingetragen und unterschrieben werden. Das Büchlein wird der Klassenlehrperson vorgelegt, damit die Absenz nun als entschuldigt verbucht wird.

Alle vorhersehbaren Abwesenheiten sind mit dem Absenzenbüchlein im Voraus anzumelden. Bei Schnupperlehren oder anderen speziellen Anlässen ist das Absenzenbüchlein zusammen mit dem Gesuch einzureichen.

Sa

04

Feb

2017

Pausenkonzerte 2017

Wie jedes Jahr zeigen alle Klassen und Bands in den grossen Pausen, was sie im Unterricht gelernt haben.

Mi

01

Feb

2017

INFO 2

Das neue Info mit Beiträgen zu den Tagen offenen Türen, den Pausenkonzerten und zur Verkehrssicherheit.

Hier gehts zum Download.

Sa

24

Dez

2016

Hier gibts noch mehr...

Alle Weihnachtsfilmli auf unserer Facebookseite.

Sa

24

Dez

2016

Humoristische Weihnachtsgrüsse

Erleben Sie unser Lehrerteam einmal anders... in diesem Weihnachtsfilmli.

Fr

02

Dez

2016

Anmeldung Schneesportlager

Ab sofort können sich die Schülerinnen und Schüler für das freiwillige Schneesportlager in Saas Fee anmelden.

Das Formular gibt es hier als Download oder auf Papier bei der Klassenlehrperson.

Anmeldeformular Schneesportlager 2017
Anmeldung Skilager 2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 817.1 KB

Di

20

Sep

2016

INFO 1

Neues zum Jahresthematag, aus der Landschulwoche und alle wichtigen Termine im ersten INFO des neuen Schuljahrs

Hier geht es zum Download

Do

25

Aug

2016

Fotogalerien

Die Fotos vom Musical Nathan und von den Verabschiedungen sind endlich aufgeschaltet. Hier gehts direkt zu den Galerien.

Mo

11

Jul

2016

INFO 5

Rückblick und Ausblick, Abschied und Willkommen - die Themen im letzten Info des Schuljahrs

Hier geht es zum Download.

Mi

22

Jun

2016

Letzte Gelegenheit

Gerade noch rechtzeitig vor den letzten Vorstellungen weist der BUND im Tagestipp auf das Musical Nathan hin.

Mi

22

Jun

2016

Sittah im Interview

Laura gibt uns Einblick, wie sie ihre Rolle erlebt.

Wie gefällt dir die Rolle? 

Ich bin bis jetzt mit meiner Rolle sehr zufrieden. Es ist gut, dass es eine grosse Rolle ist, da ich das von Anfang an gewollt habe. Der einzige Nachteil ist, dass mir das Lied, das ich singen muss, nicht so passt. 

 

Freust du dich auf das Musical? 

Ich freue mich sehr auf das Musical und ich bin zuversichtlich, dass es am Schluss gut kommt. 

 

Ist es schwer sich den Text zu merken? 

Nein es ist eigentlich nicht so schwer. Natürlich ist man sich manchmal unsicher, welcher Satz kommt, aber mit viel Übung ist es nicht mehr so schwer. 

 

Interview von Cyril und Jonas

Do

16

Jun

2016

The call of kitchen

Adam sorgt dafür, dass immer genug sauberes Geschirr und Eis zu Verfügung stehen.

Ich hab mir erneut die Mühe ge-macht und eine weitere Person interviewt.
Im Lehrerzimmer, das zur Küche umfunktioniert wurde, sah ich Adam sitzen. Er war sofort für ein Interview zu haben.
Sein Job ist es, Geschirr abzu-waschen und auszuräumen; daneben ist er auch die "Ice Queen". Also er muss Eisplatten machen, damit man damit das Essen kühlen kann.

 

Er selber gibt sich sehr zufrieden mit seiner Arbeit. Er hätte sich aber auch ganz gut einen anderen Job vorstellen können.

Bezüglich seines Teams sagt er, es sei sehr anstrengend, da nicht alle mit-arbeiten und nur herumstehen.

 

Bericht von Gabriel

Mi

15

Jun

2016

Bericht im Bieler Tagblatt

Über die Arbeit an unserem Musical ist ein Bericht im Bieler Tagblatt erschienen.

Mehr als bloss auf der Bühne stehen - Musical Nathan
Die Oberstufe Dotzigen schreibt wieder Theatergeschichte. In der zum Theater gewordenen Turnhalle wird eine moderne Fassung des Klassikers Nathan der Weise geboten.
BT 13.06.2016.pdf
Adobe Acrobat Dokument 332.1 KB

Hier geht es zum Online-Artikel mit Bildergalerie (leider nur für Abonnenten der BT sichtbar)

Di

14

Jun

2016

Leonie spielt Daja

Interview mit Leonie über die Arbeit als Schauspielerin

Arbeitest du gerne an diesem Musicalprojekt? 

Ja sehr, es macht mir viel Spass mit den anderen zusammen Theater zu spielen. Ich freue mich auch schon auf die Vorführungen. 

 

Was sagst du zu deiner Rolle Daja?

Ich mag die Rolle, denn ich kann viel sprechen. Es macht natürlich auch Spass, mal jemanden ganz anderes zu spielen. 

 

Bist du im Hinblick auf die Vorstellungen schon nervös? 

Nein, ich freue mich aber schon sehr und hoffe, das alles gut klappt.

 

Interview von Christoph

So

12

Jun

2016

Programmheft zum Druck bereit

Nach vielen Stunden am Computer liegt endlich der Probedruck des Programmhefts vor.

Programmheft Musical Nathan
Eine herausfordernde Aufgabe für das Marketingteam: fehlende Schriften installieren, Bilder wiederfinden, die im Word irgendwohin wegrutschen, Tabellen richtig einfügen, Firmenlogos in passende Formate umwandeln, keine Mitwirkenden vergessen... Das war schön anstrengend. Doch jetzt ist es geschafft. Wer noch einen Fehler findet, darf uns das gerne mitteilen. Gedruckt wird erst kurz vor den Vorstellungen.
Programmheft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.5 MB

So

12

Jun

2016

Fotografin Mila

Mila dokumentiert mit der Kamera die Arbeiten am Musical.

Interview mit Mila, Fotogruppe

 

Wieso hast du dich für die Fotogruppe entschieden? 

Weil ich gerne auch in meiner Freizeit fotografiere. 

 

Gefällt dir deine Arbeit in der Fotogruppe? 

Ja sehr, es ist so eine schöne, lockere Atmosphäre. 

 

Ist Herr Sutter ein strenger Gruppenchef? 

Nein, er ist nicht streng aber trotzdem interessiert daran, dass unsere Arbeit ausgezeichnet ist.

Ich finde es auch sehr gut, dass er uns viele Entscheidungen selbst treffen lässt.

 

Interview von Christoph

Di

07

Jun

2016

Die Verwandlung

Unter Anleitung der Maskenbildnerin Edith Nagpal lernt die Schminkgruppe die Schauspieler in ihre Figur zu verwandeln.

Mit Make-up zu einem anderen Menschen - Ein Interview mit dem Masken-Profi

 

Wieso haben sie diesen Beruf gewählt? 

Ihre Eltern waren beide Maskenbildner. 

 

Was macht an diesem Beruf am meisten Spass beim Arbeiten? 

Die Verwandlungen der Menschen, die geschminkt werden. 

 

Was ist das Wichtigste an diesem Beruf? 

Die Beobachtungsgabe und das Vorstellungsvermögen. 

 

Interview von Lisa und Cyril

Di

07

Jun

2016

Sorgt für Recht und Ordnung

Maela spielt die Kommissarin Alice Winter.

Wie würdest du deine Rolle beschreiben?

 

Ich finde meine Rolle ist streng und ernst.

 

Kannst du deinen Text schon auswendig?

 

Ja, ich habe ja nicht so viel und darum ist das für mich nicht so schwierig.

 

Wie gefällt dir dein Bühnenoutfit?

 

Es ist cool, mir gefällt es super.

 

Interview von Lisandra

 

Di

07

Jun

2016

Simon sorgt für Licht und Ton

Der beste Job des Musicals?

Interview mit Simon, der Lampen über die Bühne hängt und Kabel verlegt.

Nach der Suche eines geeigneten Interviewpartner traf ich Simon in der Turnhalle, wo die Schauspieler bereits an ihrer Rolle übten. Ich fragte ihn, ob er für ein Interview und ein Bild bereit wäre. Danach gingen wir in die Vorhalle, die menschenleer war, um die Schauspieler nicht bei ihren Proben zu stören.

Ich startete das Aufnahme Gerät und fragte zunächst, welchen Job er denn bei diesem Musical habe. Seine Aufgabe besteht darin, die Lampen aufzuhängen, alles richtig verkabeln und am Musical das Licht und die Musik zu steuern.

Obwohl die Aufgaben für mich nicht interessant klingen, reagierte er sehr positiv auf die nächste Frage, ob ihm das gefalle. Er argumentierte damit, dass es eine „geile“ Aufgabe sei, da er sein eigener Chef ist und viel frei hat. Er hätte sich auch keinen andereren Job vorstellen können.

Wie er selber sagt, hat er sich auch noch für Bühnenbau anmelden wollen, dies hätte ihm aber nicht sehr gefallen, da er auch nicht gerne herumkommandiert wird.

Interview von Gabriel

So

05

Jun

2016

Vocalcoaching mit der Profisängerin

Zusammen mit der Sängerin Martina Schibler üben die Sängerinnen und Sänger ihre Songs und lernen nützliche Tricks für ihren Auftritt.

Grundlegendes Wissen über die Stimme, Übungen zur Stimmbildung, Tricks gegen die Nervosität, der Stimmcharakter meiner Figur, keine Angst vor hohen Tönen, auf welchen Vokalen soll ein Ton ausgehalten werden... viel musikalisches Fachwissen kann gelernt werden.

So

05

Jun

2016

INFO 4 ist online

Das aktuelle Informationsblatt der OS Dotzigen berichtet über die letzten Schulwochen mit unserem Musicalprojekt und über die Klassenorganisation im nächsten Schuljahr.

Hier geht es zum Download.

Mi

01

Jun

2016

Kulissenbau mit dem Profi - Die Hand entsteht

Unter der fachkundigen Anleitung des Bildhauers entsteht die überdimensionale Hand, welche der Musicalautor Felix Egli in seinen Text eingebaut hat. 

Die "Hand Gottes", ein wichtiger Teil des Bühnenbilds hängt zum ersten Mal an den Seilen von der Hallendecke herunter. Sie sollte über der Bühne hängen und während des Theaters auf den Bühnenboden herunter gelassen werden. Dann dient sie als Sitzbank oder Sofa für die Schauspieler. 

Das Problem der Aufhängung konnte technisch nicht befriedigend gelöst werden, deshalb wird die Hand nun nicht aufgehängt, sondern herein getragen, so sind wir auf der sicheren Seite.

0 Kommentare

So

29

Mai

2016

Musical-Halle ist bereit

Unsere Baugruppe hat die alte Turnhalle in eine Musical-Halle umgebaut. Der Boden wurde abgedeckt, ein zusätzlicher Bühnenboden verlegt und alle Fenster mit Moltons verdunkelt. Zusammen mit der Firma Nüssli haben wir eine Zuschauertribüne und zwei Chortribünen aufgebaut.

Mi

18

Mai

2016

Nathan-Countdown läuft

Das Marketing-Team kommt auf Touren

In diesen Tagen geht unser Marketing-Team zu den Firmen in der Umgebung und bieten unsere Sponsoring-Pakete an. Die Unterstützungsaktion läuft gut an, viel Sympathie schlägt dem Nathan-Projekt entgegen.

Das grösste Sponsorpaket DIAMANT wurde schon sechs Mal gewählt, die anderen Pakete noch häufiger. Langsam geht die Aktion in den Endspurt, die Drucksachen müssen vorbereitet werden und in die Druckerei gehen.

Schnellentschlossene können noch ein paar Tage lang ihr Angebot (am liebsten gleich mit einer Grafikdatei des Firmenlogos) an nathan2016@osd.ch senden. Besten Dank für die grosse Unterstützung! Für unsere Gegenleistung geben wir alles... und für das Musical sowieso!

Sa

20

Feb

2016

Revitalisierung des Schulteiches

In den letzten Tagen wurde um unseren Schulteich im grossen Stil gerodet.

Im Rahmen des Projektes «Hochwasserschutz und Revitalisierung Alte Aare» er-fährt auch unser Schulteich eine Revitalisierung. Seit Anfang Jahr wurden zwischen Studen und Dotzigen grosse Rodungsarbeiten durchgeführt. So auch bei unserem Schulteich. Die Vegetation wurde stark ausgelichtet und sieht zurzeit verständ-licherweise etwas trostlos aus. Die Rodungsarbeiten, welche durch den Ökoleiter Nils Werdenberg vom Planungsbüro Basler+Hoffmann AG, Bern und Revierförster Meinrad Lüthi begleitet werden, sind Ende Februar abgeschlossen, da die Schonzeit für die Amphibien beginnt.

In einer nächsten Phase 2016/17 wird der Teich vertieft, vergrössert und revitali-siert, so dass die typischen Tier- und Pflanzenarten wieder einen optimalen Lebens-raum erhalten.

Projekt «Hochwasserschutz und Revitalisierung Alte Aare»
Projektpräsentation.pdf
Adobe Acrobat Dokument 12.9 MB

Impressionen

Fr

29

Jan

2016

INFO 3 mit ...

... Informationen zu den Tagen mit offenen Türen und dem neuen Stundenplan

Im vorliegenden INFO berichten wir über die Halbzeit im laufenden Schuljahr, den bevorstehenden Tagen der offenen Türen mit den Pausenkonzerten und den Informationen zum Projekt «Nathan».

Dazu finden Sie Gedanken zu wichtigen Kleinigkeiten und die aktualisierte Agenda.

Sa

14

Nov

2015

INFO 2 mit ...

... dem Blick in den Schulalltag und dem Rückblick auf den Thementag

Im neuen INFO berichten wir über den Schulalltag, Schulweg und Verkehrs-sicherheit.

Dazu finden Sie einen Rückblick auf den Thementag «Integration». Expertinnen und Experten der Schweizerischen Flüchtlingshilfe sowie anerkannte Flüchtlinge sensibilisierten an diesem Tag unsere Schülerinnen und Schüler für dieses Thema.


Im zweiten Teil erhalten Sie Informationen zum Schneesportlager 2016 und zum Thema 
«Mittag in der Schule». 

Do

17

Sep

2015

Information Sprachen

Hinweis Veranstaltung «Information über die Sprachen» an der OSD

Am 14. Oktober 2015 findet an unserer Schule ein Informationsabend über Fremdsprachen, neue Lehrmittel und Fremdsprachendidaktik statt.

Einladung Elternabend Sprachen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 222.4 KB

Fr

03

Jul

2015

INFO 5 aufgeschaltet

Rückblick, Verabschiedungen und Agenda 2015/16

Das letzte INFO des Schuljahres 2014/15 schaut auf die letzten Wochen mit der Projektwoche und dem Gesamtschullager in Flumserberg zurück. Zudem werden alle 38 Austretenden verabschiedet und die Agenda 2015/16 schliesst die Ausgabe 5 ab.

Fr

03

Jul

2015

Fotos vom Schullager15

Erste Fotos im Web   Rodelbahn FLOOMZER

Auf der Facebook-Site der Oberstufe Dotzigen ist eine erste Serie von Fotos aus dem Gesamtschullager 2015 in Flumserberg aufgeschaltet.

Filmfahrt mit der Rodelbahn «FLOOMZER», 3:25

Mi

10

Jun

2015

Stundenplan 2015/16

Der Stundenplan 2015/16 ist aufgeschaltet!

Di

09

Jun

2015

BandFest.15

Am vergangenen Freitag wurde wieder einmal durch die Halle gerockt. 

Bei hochsommerlichen Temperaturen gaben die Schülerbands der Region ihr Bestes. Der Aufmarsch in der stickig warmen Turnhalle Dotzigen hielt sich aller-dings in Grenzen.

Bericht im Bieler Tagblatt vom 9. Juni 2015
20150609 - Schüler rocken Turnhallenbühn
Adobe Acrobat Dokument 777.2 KB

Sa

06

Jun

2015

Berufswahl 8S

Im Rahmen der Berufswahl tauchen die Achtklässler in die Berufswelt ein.

Vom 8. bis 12. Juni tauschen die Achtklässler das Schulzimmer mit den verschiedensten Berufsorten. Während der Berufswahlpraktikums haben sie die Gelegenheit, einen Blick in die Berufswelt zu tun.
Mit Schnupperlehren, Arbeitseinsätzen, Informationsveranstaltungen oder sozialen Einsätzen erhalten die Achteler einen Blick hinter die Kulissen der Wirtschaft und lernen neue Arbeitsformen kennen.

Die Klasse 8S wird während der ganzen Woche von Ihren Erlebnissen berichten.

Im Berufswahl-Blog 2015 der Oberstufe Dotzigen sind ihre täglich verfassten Kurzbeiträge zu lesen.

 

Berufswahlblog Oberstufe Dotzigen - Berufswahlpraktikum der Klasse 8S

Di

19

Mai

2015

INFO 4

Nur wenige Wochen trennen uns vom Ende des Schuljahres

Im INFO 4 halten wir Rückschau auf den Leistungstest «Stellwerk» unserer Acht- und Neuntklässler.

Mit dem BandFest.15 beginnt der letzte Monat des Schuljahres, in dem der «normale Unterricht» vielen Aktivitäten Platz machen wird: In einer Projektwoche bereiten wir uns mit acht Themen auf das Schullager vor. Das mit Workshops und Exkursionen gefüllte Lagerprogramm bringt uns das Sarganserland etwas näher.
Ein Ausblick auf das Kursangebot des Schuljahres 2015-16 (es hat noch freie Plätze), die Klassenorganisation des nächsten Schuljahres und die aktualisierte Agenda beschliessen dieses umfangreiche INFO.

Do

29

Jan

2015

INFO 3

Seit einem halben Jahr funktioniert die OSD

Die neue Oberstufe Dotzigen OSD hat ihr erstes Semester hinter sich - da lohnt sich schon mal ein Rückblick. Ein Ausblick auf die Tage der offenen Türen und die Pausenkonzerte bilden den zweiten Teil des INFO-Inhaltes. Die aktualisierte Agenda bis zu den Sommerferien schliesst das erste INFO in diesem Jahr ab.

Fr

28

Nov

2014

INFO 2

Neuste Informationen

Das November-INFO beinhaltet einen Rückblick auf den Thementag «Unter einem Dach», einen Ausblick auf das  Schneesportlager 2015, Aktuelles zum Thema Energydrinks, einen Rückblick auf den Nationalen Zukunftstag und die aktuelle Agenda.

 

Fr

28

Nov

2014

Rückblick Thementag

Unter einem Dach

Nachdem es im ersten Quartal des aktuellen Schuljahres darum ging, alle Menschen unter dem neuen gemeinsamen Dach kennen zu lernen, richtet sich nun in zweiten Quartal der Blick auf die drei Gemeinden, welche die Träger unseres Schulverbands sind.

Der Triangulationspunkt Büetigen-Diessbach-Dotzigen
Der Triangulationspunkt Büetigen-Diessbach-Dotzigen

Di

18

Nov

2014

Waldgeister aus dem Grienwäldli

Wenn die Nächte ...

... länger werden und sich Nebelschwaden über das Grien legen, kommt Bewegung in den Auenwald rund ums Schulhaus. Rastlos ziehen die Grienwäldli-Geister durch Gebüsch und Hecken. In dieser Feuchtnis inmitten von Schnecken und Kröten und Hasen fristen sie ihr zielloses Dasein. Gezeichnet von diesem elenden Gehetztsein verstecken sie sich in Astgabeln, Sträuchern und Büschen. Da sie niemand sieht, leben die Waldgeister unbeachtet in diesem feuchten, faulenden Gehölz.

Erst die Kennerblicke der Klasse 8S und Hansjürg Wegmüller beendeten für eine Handvoll Grien-Geister deren traurige Existenz. Jetzt geniessen die guten Geister die Trockenheit unter unserem OSD-Dach.

Man erzählt sich, dass mit geübtem Auge noch viele Grienwäldli-Geister in der Dunkelheit entdeckt werden könnten…

So

09

Nov

2014

Berufswahl

Nationaler Zukunftstag

Nachdem die Acht- und Neuntklässler im Rahmen der Berufswahlvorbereitung die SwissSkills (Schweizer Meisterschaften der Berufe) und die BAM (Bernische Aus-bildungsmesse) besucht haben, sind die Siebtklässler dran.

Am 13. November findet schweizweit der Nationale Zukunftstag statt.
 

Der Zukunftstag will – wie sein Name sagt – die Zukunft gestalten. Mädchen und Jungen wechseln die Seiten; dadurch lernen sie untypische Arbeitsfelder und Lebensbereiche kennen und machen Erfahrungen fürs Leben. Auf diese Weise öffnen sich Horizonte. Mädchen und Jungen bekommen Mut und Selbstvertrauen, ihre Zukunft losgelöst von starren Geschlechterbildern an die Hand zu nehmen.

Am Zukunftstag öffnen hunderte von Betrieben, Organisationen, Berufsfachschulen und Hochschulen in der ganzen Schweiz ihre Türen. Mädchen und Jungen der 5. bis 7. Klasse sind eingeladen, Bezugspersonen an die Arbeit zu begleiten oder an spannenden Spezialprojekten teilzunehmen. Nach dem Motto «Seitenwechsel» entdecken sie geschlechtsuntypische Berufe, Arbeitsbereiche und Laufbahnen und erfahren dabei, wie vielseitig ihre Zukunftsperspektiven sind.

Do

18

Sep

2014

INFO 1 erschienen

Rückblick - Ausblick

Kurz vor den Herbstferien schauen wir auf das erste Quartal in der neuen Schulstruktur zurück.

Zudem finden Sie die Agenda mit den wichtigsten Daten für das nächste Halbjahr und die Information zum Thementag nach den Herbstferien.

Sa

30

Aug

2014

Infoabend

GU9/BMS/HMS

Am 10. September 2014, um 19.30 Uhr im Sekundarschulhaus Dotzigen können sich die Eltern, Schülerinnen und Schüler über die Mittelschulen infor-mieren lassen. Vertreter der Mittelschulen (GU9/10, BMS, WMS und FMS) geben einen Einblick in ihre Schulen und führen aus, für welchen Typ Schülerin oder Schüler eine Mittelschule in Frage kommen könnte.

Gymnasium und Mittelschulen laden ihrerseits aber auch ein, die Schulen selbst zu besuchen. An Tagen der offenen Türen gewähren die Mittelschulen einen Einblick in ihre Welt.

Di, 21. Okt. 2014 Gymnasium Hofwil  ab 15.00
Sa, 25. Okt 2014 Gymnasium Biel-Seeland 09.00 - 12.00

Sa

16

Aug

2014

Startevent «Unter einem Dach»

«Unter einem Dach»

Nach mehrmonatigen Vorbereitungen starteten 106 Schülerinnen und Schüler, sowie 14 Lehrpersonen, das Schuljahr in der neuen Organisa-tionsform der Oberstufe Dotzigen. Der Startevent stand ganz unter dem Jahresmotto «Unter einem Dach».

Viele neue Gesichter waren unter den Schülerinnen und Schülern der Oberstufe Dotzigen auszumachen. Real- und Sekundarschüler gehen nun unter einem Dach zur Schule. Die fünf Klassen wurden in gemischte Gruppen aufgeteilt und begaben sich auf einen Parcour mit ganz verschiedenen Anforderungen: Kopf, Herz und Hand (aber auch Beine) waren gefragt. Zum Abschluss des ersten Morgens bega-ben sich Schüler- und Lehrerschaft unter das mit allen Händen und Namen be-druckte Dach, welches das Jahresmotto symbolisch darstellt.

Fotos zu diesem Event finden Sie in unserer Fotogalerie.

Mo

04

Aug

2014

Neue Website

Aus SOB wird OSD !

Seit dem 31. Juli 2014 ist die Sekundarschule Oberes Bürenamt Geschichte.
Mit dem Wechsel der Schulorganisation der Oberstufen der drei Gemeinden Büetigen, Diessbach und Dotzigen zur Oberstufe Dotzigen erhält der neue Schulverband auch eine neue Website: www.osd.ch