Hilfe bei Problemen

Die OS Dotzigen arbeitet eng mit der Kinder- und Jugendfachstelle Lyss zusammen. Regelmässig führen die Fachleute der KJFS Lyss an unseren Klassen Workshops zur Prävention durch, meist zu Themen wie Liebe und Sexualität oder Sucht und Drogen.

Bei akuten Problemen ziehen wir die Fachstelle auch für Interventionen bei, sei es bei Mobbing, Gewalt oder anderen Problemen.

 

Frau Monia Heuberger ist an unserer Schule im Rahmen der Schulsozialarbeit die Ansprechperson für Jugendliche, die etwas mit einer neutralen Person besprechen möchten ausserhalb von Elternhaus oder Schule.

Ihre Sprechstunde ist alle zwei Wochen am Dienstag Nachmittag 13.30-15.00, zu den anderen Zeiten ist sie per Handy oder Email erreichbar.

079 565 87 22

monia.heuberger@lyss.ch

Die Kinder- und Jugendfachstelle Lyss und Umgebung ist eine neutrale Begleit- und Beratungsstelle, die auch Präventionsarbeit leistet.

Unser Zielpublikum sind Kinder und junge Menschen von 6 bis 20 Jahren (in Ausnahmefällen bis 25 Jahren).

Wir helfen Familien, Lehrpersonen und Behörden gerne weiter in kinder- und jugendspezifischen Fragen.

 

Wir sind auf jugendspezifische Themen wie Geldfragen, Beziehungen, Liebe, Sexualität, Gewalt, Drogen, Sucht, Schul- und Ausbildungsprobleme sowie Familienkonflikte spezialisiert.

Informationen zur Schulsozialarbeit für Eltern
Infoflyer_Eltern_Dotzigen_Versand.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB
Informationen zur Schulsozialarbeit für Jugendliche
Infoflyer_Jugendliche_Dotzigen_Versand.p
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB