2012 Musical Gang go google

Musicalprojekt Sek. Dotzigen Juni 2012 – Klassen 9a/9b

 

Gang go google – Die totale Vernetzung

 

Familie Gugler hat Glück: Dank einem Wettbewerb darf sie total vernetzt leben und alle Vorteile der unbegrenzten Erreichbarkeit geniessen. Guglers werden zu Googlers und ihr Heim zum gläsernen Google-Live-Studio.

 

Alle Familienmitglieder profitieren: Tochter Leandra kommt mit ihrem Tanzprojekt zu nationaler Berühmtheit, ihr Bruder Robert findet endlich seine Traumfrau, Mutter Gugler hat jederzeit die totale Kontrolle über ihre Immobiliengeschäfte und ihr leicht vertrottelter Ehemann steigt vom schlecht bezahlten Lokaljournalisten zum umschwärmten Starkolumnisten auf. Schöne neue Welt – Doch plötzlich bricht alles zusammen...

 

"Gang go google" ist ein satirisches Popmusical, das sich mit den Auswüchsen der Internetgesellschaft und des Realtainment-Booms auseinandersetzt. Es entlarvt das Streben nach maximaler Aufmerksamkeit in einer virtuellen Welt, wo die Anzahl Klicks auf Youtube die neue Währung ist.

 

Nach den erfolgreichen Schulmusicalproduktionen DAVE (2000), AMSTERDAM (2003), AUSSER KONTROLLE (2007) und FAIR (2009) bringt das eingespielte Autorenduo Felix Egli und Kurt Lutz zusammen mit dem Komponisten Ueli Buri sein fünftes Popmusical zu einem aktuellen Thema heraus.